Schilddrüsenunterfunktion

Eine 31-jährige junge Frau aus Berlin kommt zur Behandlung am 06.05.10 in die Praxis. Lange nach der Behandlung, am 06.10.10, erhalte ich eine ausführliche Mail. Hier ein Auszug:

 

„Als ich am Abend meinen Hals befühlte, merkte ich, dass mein sogenannter zweiter Hals weg war! Meine Schilddrüse, die wohl schon längere Zeit nicht mehr in ihrer festen Form existierte (wie mir eine Ärztin erklärt hatte) und dadurch meinen Hals dicker erscheinen ließ, hatte durch die Energieübertragung wieder zu ihrer gesunden Form zurückgefunden. Ich habe mich sehr darüber gefreut und mich eingehend in jedem Spiegel betrachtet, an dem ich vorbeikam. In meine Selbstbeobachtungs-Notizen schrieb ich: „Ich bin sehr dankbar und möchte mir selbst nicht mehr das Leben schwer machen.“

 

Außerdem waren Steißschmerzen verschwunden, von denen sie mir nichts erzählt hatte.

Aktuelles

Praxistermine Berlin: 29.3./12.4./26.4./10.5....

 

Praxistermine Leipzig: jeden Mittwoch, Donnerstag, in den geraden Wochen auch Freitag ab 14:00 Uhr möglich

Partner und Mitglied der Stiftung Auswege
Partner und Mitglied der Stiftung Auswege

Channelmedium, Reikilehrerin:

www.sabine-sahlmann.de