Wie funktioniert Fernheilung?

Berliner Dom mit Fernsehturm
Berliner Dom mit Fernsehturm

Fernheilung ist oft genauso wirkungsvoll wie die Behandlung in der Praxis.

Das liegt daran, dass der Heilprozess ausschließlich auf energetischer Ebene statt findet und die Energie keinen räumlichen Beschränkungen unterworfen ist.

Der Vorteil für Patienten, die weit weg wohnen und/oder denen eine Reise aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes zu beschwerlich ist, liegt auf der Hand.

Für die Fernheilung benötige ich Name, Vorname, Adresse, Stadt, Land; ein Foto des Patienten per Mail oder in Papierform, eine kurze (!) Beschreibung seiner Beschwerden und die Mitteilung, wie Sie gern benachrichtigt werden möchten, dass die Behandlung stattgefunden hat (telefonisch oder per Mail).

 

Da bei einer naturheilkundlichen Behandlung die Selbstheilungskräfte angeregt werden, kann es (muss aber nicht) zu einer Erstverschlimmerung der Beschwerden kommen. Dies ist ein Zeichen, dass es im Körper/Geist zu einer Reaktion gekommen ist. Das Ausbleiben einer solchen Reaktion bedeutet jedoch nicht, dass die Behandlung nicht erfolgreich war.

 

Nach meiner Erfahrung stellen sich die meisten Besserungen sofort ein, bei manchen Beschwerden kann es jedoch bis zu drei Tage dauern, dass spürbare Besserung eintritt. Bei langjährigen chronischen Beschwerden sind mehrere Behandlungen notwendig.

Honorar: siehe Honorar.

Aktuelles

Praxistermine Berlin: 1./15./29.3. ...

 

Tag der offenen Tür am 9.2.19 in der Praxis in Leipzig, Blümnerstr. 26 ab 11:00 Uhr - Herzlich Willkommen für Interessierte!!!

Praxistermine Leipzig: jeden Mittwoch, Donnerstag, in den geraden Wochen auch Freitag ab 14:00 Uhr möglich

Partner und Mitglied der Stiftung Auswege
Partner und Mitglied der Stiftung Auswege

Channelmedium, Reikilehrerin:

www.sabine-sahlmann.de